Das Königreich Gottes



Artikelnummer: 131211
Stückpreis: 15,00 EUR
Wie Gottes ewige Herrschaft unsere Welt verwandelt
Gewicht: 90,00 g

1) Die Botschaft vom Reich
Das Königreich Gottes ist die zentrale Botschaft von Jesus: Er sitzt als König auf dem Thron und regiert. Dieses Reich ist jetzt zum Greifen nahe. Menschen, Städte und ganze Nationen sollen es sehen, hineingehen und in seine Struktur transformiert werden.
2) Regierungserklärung
Die Regierungserklärung von Jesus zeigt, worum es ihm geht: Glückselig ist, wer von Jesus abhängig ist und ihm und Menschen zugewandt ist. Wer so lebt, spiegelt das Wesen Jesu wieder und wird von ihm verwandelt.
3) Reich in Gottes Reich
Wer in das Reich Gottes investiert, sammelt dort Schätze an. Mammon ist ein ängstliches Vorratsdenken, das auf eigene Kraft vertraut – inkompatibel zum Reich Gottes. Jesus fordert dazu auf, zuerst nach seinem Reich zu trachten – Versorgung inklusive!
4) Herr der Ernte
Jesus hat die Krankheiten und Schwächen seines Volkes nicht als Problem gesehen, sondern als Erntefeld. Er selbst hat seine Jünger als Arbeiter für diese Ernte ausgesandt. Mach es wie Jesus: Bitte um Arbeiter und sei bereit, dich senden zu lassen.
5) Nationen für das Königreich
Das Reich Gottes ist nicht (nur) für Individuen – Jesus will, dass ganze Nationen hineingehen. Er sucht Menschen, die bereit sind in die Dunkelheit zu gehen und dort, auch gegen Widerstände, seine Pläne auszuführen.
6) Wie die Kinder
Jesus reagiert auf das Konkurrenzdenken seiner Jünger, indem er ihren Blick auf ein Kind lenkt: Was in den Augen der Welt klein ist, ist wichtig für Gott. Nur, wer wird wie das Jesus-Kind, kann in das Reich Gottes eingehen, denn Jesus hatte eine ungebrochene Beziehung zu seinem Vater.

Robert Stark ist ein prophetischer Lehrer. Er liebt es, das Wort Gottes in der Tiefe zu erforschen und in ihm „neue“, bisher verborgene Dinge zu entdecken. Seine Botschaften beleuchten auch bekannte Wahrheiten oftmals in einem neuen Licht. Die Hauptthemen sind die überschwängliche Gnade Gottes und die verherrlichte Gemeinde der Endzeit.

Das Königreich Gottes  –  Wie Gottes ewige Herrschaft unsere Welt verwandelt
(6 Botschaften)

1) Die Botschaft vom Reich
Das Königreich Gottes ist die zentrale Botschaft von Jesus: Er sitzt als König auf dem Thron und regiert. Dieses Reich ist jetzt zum Greifen nahe. Menschen, Städte und ganze Nationen sollen es sehen, hineingehen und in seine Struktur transformiert werden.

2) Regierungserklärung
Die Regierungserklärung von Jesus zeigt, worum es ihm geht: Glückselig ist, wer von Jesus abhängig ist und ihm und Menschen zugewandt ist. Wer so lebt, spiegelt das Wesen Jesu wieder und wird von ihm verwandelt.

3) Reich in Gottes Reich
Wer in das Reich Gottes investiert, sammelt dort Schätze an. Mammon ist ein ängstliches Vorratsdenken, das auf eigene Kraft vertraut – inkompatibel zum Reich Gottes. Jesus fordert dazu auf, zuerst nach seinem Reich zu trachten – Versorgung inklusive!

4) Herr der Ernte
Jesus hat die Krankheiten und Schwächen seines Volkes nicht als Problem gesehen, sondern als Erntefeld. Er selbst hat seine Jünger als Arbeiter für diese Ernte ausgesandt. Mach es wie Jesus: Bitte um Arbeiter und sei bereit, dich senden zu lassen.

5) Nationen für das Königreich
Das Reich Gottes ist nicht (nur) für Individuen – Jesus will, dass ganze Nationen hineingehen. Er sucht Menschen, die bereit sind in die Dunkelheit zu gehen und dort, auch gegen Widerstände, seine Pläne auszuführen.

6) Wie die Kinder
Jesus reagiert auf das Konkurrenzdenken seiner Jünger, indem er ihren Blick auf ein Kind lenkt: Was in den Augen der Welt klein ist, ist wichtig für Gott. Nur, wer wird wie das Jesus-Kind, kann in das Reich Gottes eingehen, denn Jesus hatte eine ungebrochene Beziehung zu seinem Vater.

Das könnte Dich auch interessieren...