Markiert: Babylon

Nimm das Land ein

Gottes Segen, wenn du gehst Die Erde untertan zu machen, bedeutet nicht, sie auszubeuten, sondern ihr zu dienen. Es bedeutet, ihr das Siegel des Lammes aufzudrücken. Das Land ist nicht tot, es ist lebendig...

Der Turm von Babylon

An welchen Plänen baust du mit? Gott hat den Menschen den Auftrag gegeben, sich auf der Erde auszubreiten. Wenn sie jedoch anfangen, zusammenzuglucken und Türme zu bauen, muss Gott einschreiten. Er „verwässert“ die Sprache...

Ein falscher Turm

Eine göttliche Vision Gott hat den Menschen geschaffen und hat ihm eine Bestimmung gegeben. Wenn der Mensch zu sehr in die Schöpfungsordnung eingreift, provoziert er Gottes Gericht. Dies kann auch bei technischen Entwicklungen geschehen,...