Kompass aller Zeiten

12,00 22,00 

KOMPASS aller Zeiten  –  Wie wir uns heute als Christen positionieren sollen

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: 181121. Kategorien: , , , Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

KOMPASS aller Zeiten  –  Wie wir uns heute als Christen positionieren sollen
5 Botschaften

Wir leben in Zeiten drastischer Veränderungen, die immer schneller geschehen. Wohin geht die Reise? Und vor allem: Wie sollen und müssen wir uns als Christen positionieren? In diesem Seminar geht es um eine prophetische Sicht unserer Zeit.

Inhalt:
1) Der Tröster (Wie der Heilige Geist wirkt)
Durch den Heiligen Geist ist eine Beziehung mit Gott möglich, wie es sie noch nie gegeben hat. Gleichzeitig offenbart er aber auch den Konflikt mit dieser Welt: Wer sich auf das Wesen dieser Welt einlässt, bleibt blind gegenüber dem Wirken des Geistes.

2) Zwei Stammbäume (Der Grundkonflikt aller Zeiten – Seminar Teil 1)
Eva gebar Kain. Sein Name bedeutet der Erschaffene, Erworbene. In diesem Namen wird die Lüge offenbar, welche glaubt, selbst etwas schaffen zu können (Leistungsdenken). Gottes Antwort darauf besteht in Set (dem „Gesetzten“). So gibt es zwei Linien seit Beginn der Schöpfung, die miteinander in Konflikt stehen.

3) Die Zeit von Noah (Wenn Gutes und Böses zur Reife kommt – Seminar Teil 2)
In der Zeit von Noah kommen alle Samen zur Reife, sowohl die Bösen, als auch die Guten. Beides hat das Handeln Gottes zur Folge, der durch die Sintflut das Böse auslöscht, aber damit gleichzeitig die Gläubigen in eine neue Umgebung versetzt.

4) Der Auftrag von Noah (Gottes Plan in der Endzeit – Seminar Teil 3)
Noahs wichtigster Auftrag bestand im Bau der Arche. Erst als die Sintflut kam wurde offenbar, dass er Recht hatte und auf die Ereignisse richtig vorbereitet war. In der Arche gelten völlig andere Gesetze wie in der Welt: Alle leben friedlich miteinander. Gott möchte uns schon heute heute zeigen, wie es in der „Neuen Welt“ zugehen wird.

5) Daniel und Babylon (Wie Gott die Mächtigen erreichen will)
Jesus möchte auch die Mächtigen dieser Welt erreichen. Daniel entschied sich in seiner Zeit, konsequent alle „königliche“ Nahrung abzulehnen durch die er Teil des Systems werden sollte. Als Frucht davon bekam er ÜBERNATÜRLICHE Offenbarungen und überzeugte schließlich den damaligen Herrscher, dass sein Gott der wahre Gott ist.

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.
MEDIUM

CD-Set, MP3-Set, Download

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen